Polizei fahndet nach Teddybär

In Deutschland, und zwar in Mainz fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach einem unserer Brüder, und zwar einem rosa Teddybär. Unser Freund war während einer Zugfahrt verloren gegangen. Das Mädchen hat in Begleitung seiner Mutter den Teddybären auf einer Polizeiinspektion als vermisst gemeldet, und zwar sei er bei einer Zugfahrt von Darmstadt nach Mainz verloren gegangen. An diesem Bild

[Quelle: dpa]

kann man sehen, wie unser Freund ausschaut. WIr glauben ja eher, dass er mit der Betreuung durch das Mädchen unzufrieden war und bei einer der Haltestellen ausgestiegen ist, um sich ein neues Zuhause zu suchen. Daher glauben wir, dass der von den Polizisten versprochene Polizeiteddy auch nicht lange bleiben wird, da das Leben bei der Polizei sicher spannender ist!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.