Teddybär Babbage hat Stratosphärensprung-Weltrekord aufgestellt!

Habe ich gestern in der Zeitung gelesen: Ein Teddybär namens Babbage hatte Felix Baumgartners Stratosphärensprung-Weltrekord bereits im Sommer letzten Jahres geschlagen. Mit einem Wetterballon ist er auf eine Höhe von 39.000 Metern gestiegen. Der mit Wasserstoff gefüllte Ballon startete in Berkshire westlich von London, wo unter dem Ballo Babbage auf einer Plattform befestigt war. In einer Höhe von 39.000 Metern wurde Babbage mit einem Startmechanismus von seiner Plattform geschubst. Ein Minicomputer übermittelte Babbages Position, maß seine Höhe und übertrug Foto- und Videoaufnahmen einer Kamera. So konnte der gesamte Sprung per Livestream im Netz übertragen und Babbage wiedergefunden werden. Babbage wurde nach dem englischen Mathematiker, Philosophen und Erfinder Charles Babbage benannt. Ob unser Freund die Schallmauer durchbrochen hat, weiß ich leider nicht!

Ein Gedanke zu „Teddybär Babbage hat Stratosphärensprung-Weltrekord aufgestellt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.